Enlight80

 
“Vorrede des Edelmanns und päpstlichen Legaten Matteo Lalli, genannt dei Maghi

Im Jahre unseres Herrn 1063 unternahm ich, Matteo Lalli, genannt dei Maghi, Edelmann aus Florenz und päpstlicher Legat, von Rom aus eine lange und beschwerliche [Reise] nach Britannien, die ich mit Gottes Hilfe und trotz vieler Tage Fieber auf See [überstand]. Ursprünglich seiner Heiligkeit Papst Alessandro II verpflichtet und anfangs noch in dessen Diensten, erfüllte mich schon bald brüderliche Liebe für meinen Herrn Haroldus von Wessex, so dass ich zuletzt diesem diente, meinen anfänglichen Auftrag [missachtete] und keinem Herrn sonst mehr [zu dienen] vermochte und wollte. Im Angesicht unseres Herrn Jesus Christus und eingedenk seiner Gebote, erkläre ich, Matteo Lalli dei Maghi, dass ich den folgenden Bericht wahrheitsgetreu niedergeschrieben habe, erfüllt mit Leid angesichts des Ende meines Herrn Haroldus, aber auch erfüllt mit Liebe und Dankbarkeit dafür, dass ich ihm getreulich und bis zu seinem Ende dienen und unter seinem Schutz das Wesen der Menschen zu verstehen lernen [durfte].

Im Jahre unseres Herrn 1067, im Winter

Matteo Lalli”

 

Download

Gratis-Download als PDF [352 KB]
Gratis-Download als Epub [142 KB]